Neue Bassglocke für den Handglockenchor


13. Februar 2019

6 Bassglocken

Unsere sechs größten Glocken (C2, D2, Dis2, E2, F2, Fis2)

 

 

 

 

Mit der etwa sieben kg schweren Bassglocke „Kontra Es“ haben wir erneut unser Instrumentarium erweitert. Damit ist das Bassregister des Chores mit nun sechs der größten Glocken fast komplett.  Auch dieses Mal konnten die Anschaffungskosten, sowie die Aufwendungen für Fracht und Zoll nur mit Hilfe von Unterstützern aufgebracht werden.

Im Oktober letzten Jahres erhielt die Kirchengemeinde Wiedensahl eine Förderung für den Handglockenchor von der Westfalen Weser Energie. Mit dem Projekt „Ideen werden Wirklichkeit – 100 Förderpakete für Vereine in der Region“ unterstützte der kommunale Energiedienstleister bürgerschaftliches Engagement in seinem Netzgebiet. Insbesondere neue Projektideen mit Vorbildcharakter wurden ausgezeichnet. Ausgehend davon konnte der Handglockenchor weitere Förderer mit ins Boot holen. Auch die Lions Clubs Stadthagen und Schaumburg sowie die Sparkasse Nienburg unterstützen die Anschaffung großzügig, so dass eine Fördersumme von insgesamt fast 3000,- € aufgebracht werden konnte. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.

Zu Ihrem ersten Einsatz kommen die neue Glocke und alle anderen beim Jahreskonzert am 31. März 2019 um 17:00 Uhr in der St. Bartholomäuskirche in Meerbeck. Freuen dürfen sich die Zuhörer auf klassische Musik von Anton Dvorak, Klänge aus Puerto Rico und auf Freddy Mercurys Bohemian Rhapsody. Gespickt wird das Programm wie immer mit spannenden und prachtvoll klingenden Originalkompositionen.

 

 

251_bildm_foerderpaket_2014.indd

 

Logo Sparkasse Nienburg

 

Lions Logo

Lions Club Stadthagen
Lions Club Schaumburg

Frohe Weihnachten


23. Dezember 2018

Liebe Freunde des Handglockenchores Wiedensahl,
wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Jahr 2019. Wir sind noch am Heiligen Abend in der Christmette und am 30.12.18 im Gottesdienst im Kloster Loccum zu hören und freuen uns schon auf spannende Konzerte im nächsten Jahr.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

(Foto: Michael Jedamzik und Thomas Eickhoff)

Handglockenchor im Fernsehen


19. Dezember 2018

Unser Weihnachtskonzert mit dem Chor und dem Belleplatesensemble der ASS-Nienburg wurde von einem Fernsehteam des Senders RTL-Nord begleitet. Hier finden Sie den Beitrag.

Konzerte mit Trinity Boys Choir Eight und Cirrus Voices


7. November 2018

Zwei besondere Konzerte mit 15 Sängern aus London und Daniel Mathieson an der Orgel liegen hinter uns. Unter der Leitung von David Swinson erklangen Chorwerke aus sieben Jahrhunderten in der ev. Kirche in Seggebruch und in der Klosterkirche in Loccum. Einige Kompositionen wie zum Beispiel Graham Lacks “Candlemas” wurden mit Handglocken begleitet. Fasziniert von den ungewöhnlichen Klangverbindungen und den fantastischen Stimmen ernteten die Ausführenden in beiden Konzerten stehende Ovationen. Hier noch ein paar Eindrücke vom Konzert in Loccum. (Fotos: Melanie Stegemann)

 

 

Trinity 6 Trinity 5 Trinity 4 Trinity 3 Trinity 2 Trinity 1

Vier neue Bassglocken für den Handglockenchor


9. Juni 2018

4BassglockenMit vier jeweils über sieben Kilogramm schweren Bassglocken hat der Handglockenchor Wiedensahl seinen Tonumfang um eine halbe Oktave nach unten auf sechs Oktaven vergrößert. Angeschafft wurde auch das „Kontra – C“, die größte und tiefste Handglocke des amerikanischen Herstellers Schulmerich. Mit nun 77 Glocken und sechs Oktaven Tonumfang zählt der Handglockenchor Wiedensahl zu einem der größten Ensembles dieser Art in Europa.

 

Die Anschaffung der großen Instrumente war nur durch die Hilfe der VR Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken Norddeutschlands, der Volksbank Hameln-Stadthagen, der Calenberg Grubenhagenschen Landschaft, der Bürgerstiftung Schaumburg (Lindemeier-Kremer-Stiftung) und der Gemeinde Wiedensahl möglich. Mit einer Fördersumme von insgesamt 16000,- € haben diese Institutionen einen sehr großen Anteil der Kosten gedeckt. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.

 

BassglockenDurch die neue Klangfülle ist der Handglockenchor nun bestens ausgestattet für seine zukünftigen Vorhaben. Erstmals treten die Wiedensahler Glöckner mit den neuen Tönen am 16. und 17.6.18 in der Staatsoper Hannover und in der Schlosskirche Letzlingen in Sachsen Anhalt auf. Im Oktober konzertiert der Handglockenchor mit Mitgliedern des „Trinity Boys Choir London“ in Seggebruch und Loccum. Ein Weihnachtskonzert mit dem Schaumburger Jugendchor findet am 1. Advent in Minden statt. 2019 steht u.a. ein Konzert im „Oberbergischen Dom“ in Gummersbach und die Teilnahme am 10. Niedersächsischen Orchesterwettbewerb in Verden auf dem Programm.

Uebergabe

 

 

 

 

Förderer:

 

Logo Vr StiftungLogo Vobacg-landschaftbuergerstiftung-logoLogo_Wiedensahl