Oper trifft Western


11. März 2018

HG OvsW bearbeitet-1High Noon beim Handglockenchor Wiedensahl. Beim Jahreskonzert am Sonntag, den 15.4.2018 um 17:00 Uhr in der St. Bartholomäuskirche in Meerbeck versichern wir wieder alle Töne zu treffen. Egal ob beim romantischen Abendsegen aus der Oper „Hänsel und Gretel“ oder bei der virtuosen „Carmen-Ouvertüre“- das Duell zwischen hunderten von Noten und 72 kleinen und großen Handglocken verspricht wie immer spannend zu werden. Oder mit den Worten von Lucky Luke: „Die Glocken läuten schneller als ihr Schatten.” Station machen unsere fast 30 Glöcknerinnen und Glöckner dann auch bei den opernhaften Westernmusiken Ennio Morricones. Mit den bekanntesten Themen aus “Spiel mir das Lied vom Tod” und “Zwei glorreiche Halunken” begeben uns in die Hitze und den Staub des amerikanischen Westens.  Das Salz in der kräftigen Bohnensuppe werden die klangvollen Originalkompositionen für Handglocken sein. Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Weihnachtliche Glockenklänge in Minden


4. Dezember 2017

In der vollbesetzten St. Marienkirche in Minden haben wir am 1. Advent die Weihnachtszeit stimmungsvoll eingeläutet. Neben klangvollen Originalkompositionen stand auch weihnachtliche Musik, wie zum Beispiel Martin Luthers Kirchenlied „Vom Himmel hoch“ oder der Abendsegen aus Engelbert Humperdincks Märchenoper „Hänsel und Gretel“ auf dem Programm. Höhepunkte waren eine Fantasie über den Choral „Oh Betlehem, du kleine Stadt“ und der englische Weihnachtsklassiker „The First Noel“. Mit Mariah Careys Weihnachtshit “All I Want for Christmas is You” als Zugabe verabschiedeten wir die begeisterten Zuhörer in die Vorweihnachtszeit.

 

Minden 3

Minden 1

Minden 2

Minden 4

300 Handglocken erklingen im Kloster Loccum


26. Juni 2017

Loccum 2Über 80 Handglöckner aus den USA, Kanada, Estland, Puerto Rico und Deutschland gaben am Sonntag, den 25.6.17 in der Kloster Kirche in Loccum ein umjubeltes Konzert. In der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche erfreuten sich die Zuhörer an den Klängen der großen und kleinen Glocken. Beim gemeinsamen Spiel aller Musiker zusammen (Massed Ringing) erklangen unter der Leitung von Debbie Rice Werke aus den Ländern der Loccum 3Teilnehmer und der Reisestationen. Mit Musik aus der Romantik sowie Musik aus ihrem Heimatland Estland verzauberte der Handglokenchor aus Pärnu unter der Leitung von Elo Kesküla das Publikum. Der Handglockenchor Wiedensahl begeisterte mit Werken von Paul Manz und Arnold B. Sherman. Für Zuhörer und Mitwirkende endete das beeindruckende Konzert mit Ralph Vaughan Williams Choral “Salve Festa Dies” im klangvollen Zusammenspiel mit der Orgel der Klosterkirche.

 

Loccum 4

 

 

Loccum 5

Jubiläumskonzerte 30 Jahre Handglockenchor Wiedensahl


5. April 2017

Mit zwei Konzerten in Liebenau und Meerbeck haben wir unser Jubiläumsjahr eingeläutet. Auf dem Programm stand die ganze Bandbreite unsreres Repertoires. So wurden die Besucher durch “Salut D´Amour” von Edward Elgar, Modest Mussorgskis “Das große Tor von Kiew” oder “Memory” aus dem Musical Cats zu wahren Begeisterungsstürmen hingerissen. Aber auch Originalkompositionen wie Joyful Celebration von Sarah Elliott Cheek und Capriccio von Kevin McChesney sorgten für großen Applaus. Mit dabei war auch der Nachwuchschor der sich mit drei Stücken bestens präsentierte. Vom befreundeten Chor aus dem thüringischem Gotha waren drei Glöckner gekommen, die uns mit einem wunderschönen gerahmten Foto ihres Chores und Süßigkeiten für die Probe überraschten. (Fotos: Ulla Jedamzik)

 

IMG_0095_2kl   IMG_0050klIMG_0370kl

 

IMG_0029_2 kl

 

IMG_0008kl

IMG_0004 kl

IMG_0397kl